Der Kontakt besteht bereits seit einiger Zeit und jetzt ist es offiziell. Christian Willen wechselt zum Bezirksligisten VfL Herzlake.

Damit gewinnt die Mannschaft um Trainer Marcel Mertens, der zuletzt die Gespräche mit „Willo“ geführt hat, ihren Wunschspieler für die Saison 2020/2021.  „Mit seiner Erfahrung von über 140 Regionalligaspielen und über 200 Oberligaspielen wird Christian eine große Bereicherung für das Team sein. Seine fußballerische Erfahrung wird der Mannschaft weitere Stabilität und spielerische Qualität geben“ ist sich Mertens sicher. Bereits in der Jugend hat Willen für den VfL die Fußballschuhe geschnürt und schaffte es seinerzeit mit der A-Jugend bis in die Landesliga. Vom VfL zog es „Willo zum SV Meppen, wo er 2 Jahre spielte. Nach 10 Jahren beim BV Cloppenburg wechselte der 34-jährige Innenverteidiger 2018 aus privaten Gründen zu seinem Heimatverein SV Dohren.

Der VfL Herzlake freut sich sehr auf den Heimkehrer und heißt Christian Willen herzlich willkommen.