Kai Felix wechselt vom BV Cloppenburg zurück zu seinem Heimatverein VfL Herzlake

Nach der Veröffentlichung der drei Wintertransfers, kann der VfL Herzlake nun seinen ersten Transfer für die Saison 2020/2021 bekannt geben. Mit Kai Felix vom BV Cloppenburg (A-Junioren Niedersachsenliga) verpflichtet der Verein ein Eigengewächs, welches bis zur B-Jugend alle Junioren Teams des VfL Herzlake durchlaufen hat.

Erfreut gibt sich auch VfL-Coach Marcel Mertens: „Mit Kai erhalten wir einen jungen, talentierten und erfolgshungrigen Spieler, der besonders auf der „Acht“ seine Stärken aufweist“. Damit setzt der VfL Herzlake die sportliche Strategie fort, verstärkt auf Jugendspieler aus dem Ort bzw. dem Samtgemeindebereich zu setzen. Begeistert über diese Entwicklung ist auch Sportkoordinator Sebastian Schaap, denn der positive Trend, der aktuell auf dem Platz gezeigt wird, spiegelt sich auch in den positiven Gesprächen innerhalb des Teams wider, so dass die Planungen für Saison 2020/2021 bereits gut voranschreiten.