Eine traumhafte Saison hat die 3. Herrenmannschaft des VfL abgeliefert.

In einem packenden Saisonfinale am letzten Spieltag beim Tabellenzweiten SV Meppen 3 konnte man sich letztendlich mit 3:1 durchsetzen.

Im Anschluss des Spiels wurde die Saison gebührend gefeiert und begossen.

Seit dem vierten Spieltag hat man die Tabellenführung nicht hergegeben und beendete die Serie mit den meistgeschossenen Toren und den wenigsten Gegentoren.

Lediglich zwei Spiele wurden verloren und das zeugt von einer sehr guten Mannschaftsleistung.

Ein Dank für die gute Zusammenarbeit gilt dem scheidenden Trainergespann Jens Koormann und Ralf Heggemann.

 

Zukünftig wird die Mannschaft von Andreas Vorholt und Gerd Büscher trainiert die nach einem Jahr Pause wieder an der Seitenlinie stehen werden.

Zuletzt haben Andreas und Gerd die A-Jugend trainiert und kennen ihre zukünftige Mannschaft in und auswendig.

Freuen darf man sich dann auf die Derbys gegen Eltern, Polle und Lähden und Wachtum/Ahmsen/Vinnen.

Als Aufsteiger ist es das Ziel im kommenden Jahr den Klassenerhalt so früh wie möglich zu festigen.

Hierfür wünschen wir gutes Gelingen.