Besser hätte das Hallenendturnier für die F1 Jugend des VfL Herzlake in der Großsporthalle in Dalum nicht verlaufen können. Mit zwei starken Auftritten gegen den ASV Altenlingen und gegen die F1-Mannschaft des TUS Aschendorf setzte sich das Team um das Trainergespann Jürgen Book und Carsten Bomba bei der Hallenemslandmeisterschaft souverän durch. Mit 2:0 konnte im ersten Finalspiel der TUS Aschendorf geschlagen werden. Mit einem deutlichen 6:1 besiegten die VfL Talente in ihrem zweiten Spiel des Turniertages den ASV Altenlingen, der wiederum zuvor Aschendorf mit 3:0 schlug. Die jungen Kicker begeisterten mit starken Spielzügen und sehenswerten Toren die vielen mitgereisten VfL Fans und konnten sich den Pokal verdient sichern.

Zum Team gehören:
(un.v.links) Thilo Thünemann, Ben Strauch, Luca Frik, Henry Schaper, Arian Gjelaj, Rojhan Khalaf, Lenn-Luca Bomba
(ob.v.links) Tainer Carsten Bomba, Niklas Feldmann, Hugo Brämsmann, Lucas Metting, Pete Steffens, Leonard Book, Trainer Jürgen Book

Der Vorstand und das Jugendgremium gratulieren der Mannschaft herzlich zu diesem großartigen Erfolg.