Unser VfL war am vergangenen Sonntag bei der Endrunde der Futsal-Hallenkreismeisterschaften (HKM) Emsland, Bereich Mitte gleich mit drei Mannschaften vertreten – allein das ist schon ein toller Erfolg für die Abteilung Jugendfußball. Doch darüber hinaus konnten alle drei Teams die zahlreich vertretenen Zuschauer in der Dalumer Großsporthalle durch ihr Auftreten und ihre Leistungsstärke überzeugen: Ihr habt ein tolles Bild des VfL abgegeben, dafür ein herzliches Dankeschön!

Den sportlichen Anfang machte unsere D1: Obwohl spielerisch sicher nicht schlechter, ging das erste Spiel gegen Bokeloh knapp mit 0:1 verloren. Nach einem souveränen 2:0 gegen Haren belegten die D-Jugendlichen einen guten 2. Platz.

Auch sehr stark präsentiert hat sich unsere E1: Zunächst gab es ein 0:0 im „Derby“ gegen Haselünne, anschließend eine 1:3-Niederlage gegen den späteren Sieger Haren.

Den „Hauptpreis“ erhielt die F1, die mit einem 0:0 gegen Teglingen und einem vielumjubelten 1:0 gegen Haren das entscheidende Siebenmeterschießen erreichte und dieses (noch einmal gegen Teglingen) gewinnen konnte. Damit ist unsere F1 Bereichsmeister Mitte und vertritt die rot-schwarzen VfL-Farben auch bei der Emsland-Finalrunde, die am kommenden Samstag (23.2.) ebenfalls in Dalum ausgetragen wird. Herzlichen Glückwunsch zu eurem tollen Erfolg und viel Spaß euch und euren Eltern / Fans, wenn ihr wieder die Dalumer Halle rockt!!

Genauere Informationen (zu Anstoßzeiten, Gegner, etc.) werden im Laufe der Woche nachgereicht.

Text: Holger Keller (hke)