Foto v.l.: C. Koch, M. Gerdes und F. Marquardt

Am 03.08. 18 kam es aus Sicht der Schiedsrichterabteilung des VfL zu einer Premiere. Erstmals fand in der Kreisliga eine Begegnung mit drei Unparteiischen des VfL statt. Dabei leitete Mario Gerdes die Begegnung SV Gehlenberg-SC Sedelsberg (Kreisliga CLP). Cornelia Koch und Florian Marquardt waren als Schiedsrichterassistenten/-innen an der Linie im Einsatz. Mit Beginn der Saison 18/19 wird Mario Gerdes regelmäßig Kreisligaspiele (vor allem in der Möbel Wilken Kreisliga-Emsland) leiten. Die drei Unparteiischen pfeifen bereits seit mehreren Jahren für den VfL im Jugend-, Damen- und Seniorenbereich.

Zurzeit sind 5 Schiedsrichter/-innen für den VfL aktiv. Wer Interesse an der Schiedsrichterarbeit hat, kann sich gerne bei Mario Gerdes (0160/9400 500) informieren. Der nächste Lehrgang findet zu Beginn des neuen Jahres 2019 statt. Mindestalter beträgt 14 Jahre.