« Alle Spiele des VfL Herzlake auf einen Blick - unter Spielplan findet ihr alle Spiele der letzten sowie kommenden Tage! »         « Willkommen beim VfL Herzlake 1921 e.V. - viel Spaß beim Durchstöbern der Homepage »





Jugendturnier 2017

Am 29.07.2017 fand im Hasetal Stadion ein Jugendturnier für E-, F- und G-Mannschaften statt. Vormittags wurde das E-Jugendturnier ausgetragen und nachmittags fand gleichzeitig der Wettkampf der F- und G-Mannschaften statt. Insgesamt 28 Teams hatten sich für das Turnier angemeldet.

Beim vormittags stattfindenden E-Jugendturnier traten 15 Mannschaften in drei Gruppen gegeneinander an, u.a. VfL Herzlake I und II, BW Papenburg, JSG Osnabrück-Nordland I und IV, SV Bawinkel, VfL Löningen, SV Lengerich-Handrup, Sparta Werlte II und III, Spvg. Hülsen-Westerloh, Haselünner SV, Union Meppen, Eintracht Berßen und die Spvg. Ahmsen-Vinnen. In drei Gruppen wurde hier jeweils das beste Team ermittelt. In Gruppe A konnte sich BW Papenburg mit vier Siegen und ohne Gegentor gegen die Konkurrenz behaupten. Die E1 des VfL musste sich in dieser spielstärksten Gruppe mit dem 5. Platz begnügen. In Gruppe B hieß der Sieger Union Meppen mit ebenfalls vier Siegen aus vier Spielen. Gruppe C gewann Sparta Werlte III. Die VfL E2 belegte hier den 4. Platz mit zwei Siegen und zwei Niederlagen.
Nachmittags fanden zeitgleich das F- und G- Turnier statt. Beim Wettkampf der F-Mannschaften traten acht Mannschaften an: VfL Herzlake I und II, JSG Haselünne I, SV Meppen, Eintracht Berßen, SV Löningen, SV Lengerich und SV Dohren. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit vier Teams. Im Anschluss an die Gruppenfase wurde im KO-Spiel der jeweils gleichplatzierten aus beiden Gruppen die finale Turnierplatzierung ausgespielt. Im Finale traten die Mannschaften des SV Meppen und SV Lengerich an und das Team aus Meppen konnte den Turniersieg davontragen. Die F2 unterlag im „Endspiel“ der JSG Haselünne, konnte aber dennoch einen achtbaren 4. Platz belegen. Die F1 wusste das letzte Spiel gegen den VfL Löningen für sich zu entscheiden und belegte dadurch den 7. Platz in der Gesamtwertung.
Im zeitgleich ausgetragenen G-Jugendturnier traten fünf Mannschaften gegeneinander an: VfL Herzlake I und II, SG Freren, Spvg. Wachtum-Ahmsen-Vinnen und Quitt Ankum. Hier wurde das Fair Play System angewandt, d.h. es wird zum Erhalt und zur Steigerung der Spielfreude bei den jüngsten Sportlern auf das Notieren von Ergebnissen und Erreichen von Platzierungen verzichtet und am Turnierende wird jeder Spieler für die erfolgreiche Teilnahme am Turnier ausgezeichnet.

Der VfL blickt mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf das Turnier zurück. „Weinend“ weil leider keines der Heimteams einen Turniersieg für sich verbuchen konnte, lachend weil sich der Verein von seiner besten Seite gezeigt und ein perfekt organisiertes Turnier präsentiert hat, welches auch gelegentliche Schauer nicht zu trüben vermochten.
An dieser Stelle möchte sich der Verein herzlich bei den Mannschaften für die Teilnahme, den zahlreichen Besuchern aber vor allem bei den Organisatoren und den freiwilligen Helfern für den unermüdlichen Einsatz bedanken und wir freuen uns auf eine Neuauflage des Jugendturniers in 2018.

Quellen:

Mitteilungen